pic

Textilintegrierte Sensorik zur feedbackgestützten Rehabilitation

Ziel. EU-gefördertes Projekt zur Entwicklung einer textilintegrierten Sensorik zur Identifikation schädlicher Bewegungen und Feedbackfunktion zwecks unmittelbarer Korrektur der Fehlbewegung. Reduktion der Rezidiv- und Komplikations-rate von Patienten mit operativ versorgtem vorderen Kreuzbandriss.
Konzept. Kombination von Methoden der Textiltechnik, Sensorik, eingebetteter IT mit entsprechenden Analyseverfahren und Aktorik. Moderne Feedbackverfahren

(z.B. taktile/temperaturgeführte Reizung und/oder Smartphone-Signal). Direkte Beeinflussung des Bewegungs-ablaufes im Augenblick des Geschehens bei gleichzeitig langfristiger Umorientierung in den Bewegungsabläufen.
Evaluation. Analyse der Nutzerakzeptanz und Wirksamkeit des Produkts mit Blick auf das Bewegungsverhalten unter Laborbedingungen und im häuslichen Alltag sowohl bei gesunden Probanden als auch bei Patienten mit Knieschäden.

Project Partner

Funded by


Share this project:
Share on Pinterest